MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Zur Blutspende gibt es keine Alternative

Mehr als 170 Spendenwillige kamen zur Blutspende des DRK / Auch die Bürgermeisterin legte sich auf die Liege